Arbeit in und mit Schulen

Pädagogisch hochwertige Ausgestaltung

Das Angebot des SPI Arbeit mit und in Schulen ist seit 2007 der Fachbereich des Sozialpädagogischen Instituts Gütersloh e. V. und sowohl in der Stadt Gütersloh als auch im Kreisgebiet tätig. Mit diesem Fachbereich möchte das SPI als anerkannter Träger der Jugendhilfe und Anbieter von Frühfördermaßnahmen neue Wege beschreiten.

Aufgrund der langjährigen Erfahrungen legt das SPI dabei besonderen Wert auf eine pädagogisch hochwertige Ausgestaltung des Lebensortes Schule und im Hinblick auf Inklusion auf die fachkundige Begleitung aller am Bildungsprozess Beteiligten.

Rudolf Kosmala
Fachbereichsleiter
Dipl. Sozialpädagoge
Familien- und Sozialtherapeut
Ergotherapeut
Systemischer Coach

Sozialpädagogisches Institut
Gütersloh e. V.

Holzstraße 14
33332 Gütersloh
Mobil: 0151 70847925
Telefax: 05241 22344-10
rudolf.kosmala(at)spi-gt(dot)de

Wir haben Angebote für:
  • Grundschulen
  • Weiterführende Schulen
  • Ganztagsschulen
  • Förderschulen
Wir gestalten diese durch: 
  • fachliche Begleitung aller am Bildungsprozess Beteiligten
  • Ausgestaltung von Arbeitsgemeinschaften
  • Schulsozialarbeit
  • Sozialpädagogische Tagesbetreuung an Förderschulen
  • pädagogische Gestaltung des Offenen Ganztages
  • Projektarbeit    
Wir arbeiten unter Einbeziehung aller Beteiligten:
  • in kleinen Bezugsgruppen
  • innerhalb einer festen Tagesstruktur
  • lösungs- und ressourcenorientiert 
Wir zeichnen uns aus durch:
  • hohe pädagogische Kompetenz aller Mitarbeitenden
  • Kontinuität des Personals
  • Evaluation und Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • regelmäßige Konzepttage
  • Supervision
  • kurzfristige, niederschwellige Unterstützungsangebote durch Maßnahmen des SPI-Netzwerkes
Wir ergänzen unsere Angebote bei Bedarf um:
  • psychomotorische Gruppenförderung
  • heilpädagogische Einzelförderung
  • ambulante Maßnahmen der Jugendhilfe
  • Autismusförderung
  • pädagogisch ausgebildete Integrationshelfer
  • Heilpädagogische und Psychomotorische Tagesgruppe
  • soziale Trainingskurse und Verhaltenstrainings
  • Deeskalationsstraining
  • Marburger Konzentrationstraining 
Unsere Ziele sind:
  • individuelle Förderung der sozialen, emotionalen, schulischen und persönlichen Entwicklung jedes Einzelnen
  • Stärken der Kinder zu entdecken, wertzuschätzen und weiter zu entwickeln
  • soziale Kompetenzen zu erweitern
  • Gemeinschaft zu erleben und zu genießen
  • zielführende Zusammenarbeit aller Beteiligten
  • Tagesstrukturen zu stärken
  • lösungsfokussierte Elternarbeit und -begleitung
  • Lebensort Schule interessant zu gestalten